DRK  O r t s v e r e i n
Unter-/ Oberharmersbach
Ablauf einer Blutspende

Anmeldung
Zu Beginn einer jeden Blutspende müssen sich die Spendewilligen registrieren lassen. Erstspender werden einer genaueren Registrierung unterzogen, ihren Blutspenderpass wird ihnen ca. 2-3 Wochen später per Post zugeschickt. Mehrfachspende legen ihren Spendeausweis sowie Personalausweis vor. Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen an der Anmeldung stehen den Spendern auch mit Rat und Tat zur Seite.

Fragebogen
Um Sie und andere Spender zu schützen füllen alle Spender einen Fragebogen zu ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte aus. Bei unklarheiten werden die Fragen einfach offen gelassen und in der darauf folgenden ärztlichen Untersuchung geklärt. Hier bestimmen Sie auch anonym und für keinen ersichtlich, ob ihre Blutspende verwendet werden darf oder nicht. Eine Untersuchung ihres Blutes erfolgt in jedem Fall.

Ärztliche Untersuchung
Ein Arzt oder eine Ärztin misst hier ihren Blutdruck, Puls sowie die Körpertemperatur. Herz- und Lungengeräusche werden ebenfalls abgehört. Die Ärzte gehen ggf. nochmals auf aktuelle Themen, bzw, Krankheiten ein (wie z.B. Schweinegrippe) und klärt, falls vorhanden, letzte Zweifel und bestätigt ihnen die Spendefähigkeit.



Anmeldung
Unmittelbar vor der Spende
Hier wird i.d.R. von ihrem Mittelfinger ein Tropfen Blut entnommen und den Hämoglobinwert bestimmt. Hämoglobin ist der rote Blutfarbstoff ihres Körpers. Somit wird eine mögliche Anämie (Blutarmut) ausgeschlossen und sie bekommen ihr persönliches Abnahmebesteck

Die Spende
Bei der eigentlichen Blutspende wird ihnen 500ml Blut in der Ellenbeuge abgenommen. Es wird ausschliesslich steriles und keimfreies Einmalbesteck verwendet, so dass eine Übertragung von Krankheiten ausgeschlossen ist. Die Blutbeutel werden vor der Abnahme mit ihrem persönlichen Strichcode versehen, damit eine einwandfreie Zuordnung garantiert ist. Die Abnahme erfolgt von erfahrenen Schwestern und Pflegern, die täglich auf Blutspendeterminen unterwegs sind. Nach ca. 7 - 10 Minuten ist die Spende beendet und Sie werden von den Helfern in den Ruheraum begleitet.

Der Ruheraum
Im Ruheraum stehen die Spender zehn Minuten unter “Beobachtung um bei Anzeichen von einem Volumenmangel sofort eingreifen zu können. Erstspender müssen sich jedoch 10 Minuten hinlegen.



Anmeldung
Der Imbiss
Im Anschluss einer jeden Blutspende steht der Imbiss. Hier sollten Sie sich nochmals stärken und vor allem reichlich trinken. Dies hilf schnell den Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen, sowie den Bluthaushalt wieder aufzufüllen. Nach dem Essen können Sie ihren Tag wie gewohnt fortsetzen. Jedoch dürfen sie keine Gefährlichen Arbeiten ausüben oder Personenbeförderung betreiben (z.B. Taxifahrer, Busfahrer, ...). Auf Alkohol sollten sie an diesem Tag verzichten.

Noch was zum Schluss
Tragen Sie ihren Blutspenderausweis immer bei sich. Bei einem Unfall wird somit keine Zeit mit aufwendigen Blutuntersuchungen verschenkt, die der Spenderausweis beinhaltet, wie z.B. die Blutgruppe.



Anmeldung
Notruftafel / DRK Ortsverein Seite zuletzt aktualisiert:
27.08.2019
Blutspendentermine
Montag, 19.08.2019
14:45 - 19:45 Uhr
Reichstalhalle Oberharmersbach

>> Weitere Termine
Kontakt
DRK Ortsverein
Unter-/ Oberharmersbach
Vorsitzende Elvira Schilli
Im Buchenfeld 24
77736 Zell a.H.


▲ Seitenanfang

Intern
Impressum
Disclaimer
© by Herausgeber
websites by ISS